Tags

, , , , , , ,

zauberhafte backideenEckdaten


„Zauberhafte Backideen“ von Aurora GoodMills Deutschland GmbH // Südwest // Erschienen September 2014 // 208 Seiten // Einzelband // Gebundenes Buch // ISBN: 978-3-517-09295-9 // Preis: 19,99 €

Klappentext


Ein selbst gebackener Keks sagt manchmal mehr als tausend Worte. Aber auch Brötchen, Muffins und Cupcakes werden jetzt zum Überbringer süßer Nachrichten: ob Frühstückshörnchen für Mama, Glückskekse für Geburtstagskinder oder Lebkuchenbriefe für den Nikolaus – mit den Back- und Dekoideen von Aurora machen Sie aus einem kleinen Gebäck eine große Botschaft.
Hier finden Sie mehr als 70 verführerische Backrezepte und dazu viele unkomplizierte Bastelideen für eine persönliche Verpackung der wundervollen Köstlichkeiten. Mit den beiliegenden Kreativbögen zum Ausschneiden und den Kopiervorlagen können Sie sofort loslegen und Ihren Lieben eine große Freude bereiten. Ganz nach dem Motto: Backen, verpacken, glücklich machen!

Meine Meinung


Ich backe unheimlich gerne, ich dekoriere sehr gerne wenn es meine Zeit zulässt und ich verschenke gerne einmal einen kleinen Gruß aus der Küche. Dieses Backbuch hat mich sofort angesprochen, nee, eher magisch angezogen. Schon allein das Cover ist wunderhübsch! Aber jetzt will ich euch erst einmal sagen, wie das ganze Backbuch aufgebaut ist.

Es gibt fünf große Kapitel:

Süßes für zwischendurch: Ob Kirschkuchen im Glas, Teebeutel-Cookies, Schokomuffins oder Zimtschnecken am Stiel. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch pikantes

Mit besten Wünschen: Allerhand zu Feierlichkeiten oder einfach mal um jemandem eine kleine Freude zu machen. Glückwunsch-Glückskekse, Guten-Morgen-Hörnchen oder auch Schaf-Cupcakes.

Frühstück: Super leckere Ideen, nicht nur für das Sonntagsfrühstück. Ich würde mir hier am liebsten gleich einen hausgemachten Bagels mit Frischkäse verzehren oder mich an den Mini-Laugenbällchen vergreifen.

Draußen: Tolle Ideen für ein sommerliches Picknick oder auch mal um ein liebevolles Pausenbrot mitzugeben. Hier könnt ihr euch unter anderem zwischen Pitabrot mit Hähnchen, Kräuter-Focaccia oder Beeren-Baiserkuchen entscheiden.

Ostern: Mal ganz andere Backideen für das Frühlingsfest. Osterkekse mit Orangenglasur oder Schokowaffeln mit süßem Spiegelei.

Weihnachten: Selbstverständlich fehlen auch die kleinen Lieblichkeiten für das schönste Fest im Jahr nicht. Stöbert durch Lebkuchenbriefe, Butterplätzchen-Christbaumschmuck und viele andere, leckere Rezepte.

– Im Anhang findet ihr dann noch viele farbige Kopiervorlagen und Kreativbögen um eure kleinen Köstlichkeiten zu etwas besonderem zu machen.

Es muss ja nicht immer Fleisch sein, beim Essen im Freien. Die herrlichen frischen vegetarischen Wraps begeistern mit ihrer pikanten Note.

Zauberhafte Backideen hält was es verspricht. Es ist zauberhaft und voller Liebe gestaltet, da würde man am liebsten sofort losbacken, dekorieren und einem lieben Menschen eine Freude machen. Zahlreiche Fotos, zu jedem Rezept eines und eine Doppelseite für jede Lieblichkeit. Genau so mag ich es.

Ich könnt ihr mal ins Buch reinschauen:

 Mein Fazit


Zauberhafte Backideen ist eine Muss für jede Backfee. Jeder der auch noch gerne dekoriert ist hier an der richtigen Stelle. Genial auch die beiliegenden Kopiervorlagen und Kreativbögen. So kann wirklich jeder das gebackene auch ebenso wundervoll verzieren, auch wenn man selbst nicht so ganz künstlerisch begabt ist.

 

5 von 5 buechern

Bildrechte: Südwest Verlag