Tags

, , , , , , , , , ,

smoothie bowls

Klappentext


Smoothie Bowls sind zurzeit buchstäblich in aller Munde. Die cremigere Variante der beliebten Smoothies kann aus der Schüssel (bowl) gelöffelt werden und eignet sich dank der Fülle an Nährstoffen perfekt als gesundes Powerfrühstück, Zwischenmahlzeit oder Dessert.
Frisches Obst und Gemüse dienen als Grundlage der Smoothie Bowls, doch was für den Kuchen das Sahnehäubchen, ist für die Smoothie Bowl das Topping: Kürbiskerne, Chiasamen, selbst gemachtes Müsli oder Granola. Wichtige Hintergrundinformationen zu den einzelnen Zutaten und deren gesundheitsfördernde Wirkung ergänzen die zahlreichen köstlichen Rezepte von Eliq Maranik. Alle Smoothie Bowls im Buch sind zudem frei von Laktose und raffiniertem Zucker.

Meine Meinung


Ehrlich gesagt kannte ich die Smoothie Bowls noch gar nicht. Nur den normalen Smoothie, welchen ich fast täglich frisch zubereite. Umso neugieriger war ich auf dieses Buch.

Die Smoothie Bowl ist die verdickte Form eines Smoothie und wird auf jeden Fall mit dem Löffel gegessen. Sie steckt voller Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und gesunden Fetten. Obendrauf noch frische Früchte, Nüsse oder hausgemachtes Müsli. Das hört sich doch schon mal super an und sieht auch oberlecker aus.

Zunächst einmal stellt Eliq die Zutaten vor, welche für eine Smoothie Bowls verwendet werden können. Wichtig neben den Zutaten ist auch das passende Gerät, in diesem Fall der richtige Mixer. Die Autorin klärt auf und gibt Tipps. Danach folgt der Einkauf und der richtige Umgang mit Obst und Gemüse. Weitere Kapitel über alternative Milch, Vitamine, Mineralien und co. folgen.

Jetzt geht es an die Rezepte.

Schon beim Durchblättern läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Die vorgestellen Rezepte sind alle durchweg ansprechend in Szene gesetzt, dass einem die Entscheidung schwer fällt, welche Smoothie Bowl man als erstes ausprobieren möchte.

Ich habe mich spontan für die „Skandinavische-Beeren-Bowl“ entschieden, da ich im Moment noch so einiges an Beeren im Garten habe.

smoothiebowls

Der Geschmack war himmlisch. Und vor allem wurde keinerlei Zucker verwendet, in keinem dieser Rezepte. Gesüßt wird mit Datteln, Honig, Ahornsirup und dergleichen.

Alle Rezepte sind mit einem kleinen Vorwort versehen, welches etwas über die verwendeten Zutaten erzählt. Die Gliederung ist übersichtlich und verständlich, die Portionsgröße meist für 1 Portion. Lediglich bei den körnigen Toppings steht die Menge und die benötigte Arbeitszeit mit dabei.

Fazit


Mir gefällt diese Rezeptesammlung richtig gut. Es sind Klassiker sowie auch neue Geschmackserlebnisse mit dabei, so dass keine Langeweile beim Löffeln aufkommt. Der Aufwand für solche eine Smoothie Bowls ist gering, so dass es sich öfters in der Woche einbauen lässt. Wer auf ein gesundes Frühstück oder auf ein vitaminreiches Dessert steht, findet hier die nötigen Ideen. Alle Rezepte sind vegan, jedoch auch jederzeit durch normale Milchprodukte zu ersetzen.

5/5

Eckdaten


„Smoothie Bowls“  // Ullmann Verlag // Januar 2016// 144 Seiten // Hardcover // ISBN: 978-3-8480-0945-9 // Preis: 9,99 €

Über die Autorin


Bevor sie sich auf die Produktion hochwertiger kulinarischer Bücher spezialisierte, arbeitete Autorin Eliq Maranik jahrelang in der Gastronomie.

Seit ihrem ersten eigenen Buch Cocktails, das in ihrer Heimat Schweden sofort nach Erscheinen die Bestsellerliste erklomm und mit dem Gourmand Cookbook Award ausgezeichnet wurde, schreibt Eliq Maranik mit großem Erfolg Bücher zu kulinarischen Themen, die auf breites internationales Interesse stoßen.

Eliq Maranik hat sich auf die Kreation köstlicher Smoothie–Rezepte spezialisiert. Bei h.f.ullmann veröffentlichte sie die Bücher Smoothies, Cocktails, 101 Smoothies, Vegane Smoothies, Detox Smoothies und Smoothie Bowls.

Auch für Fans von Süßspeisen hat Eliq Maranik fantastische Rezepte entwickelt. Ob Pralinen, Mousse au Chocolat, Sorbet – in Schokolade und Eiscreme erwarten Sie traditionelle Klassiker und ausgefallene Kreationen.

Eure Sarah von Bloggerhochzwei

Bildrechte: h.f.ullmann Verlag