„Das Hospital“ von Oliver Ménard

Tags

, , , , , , ,

das hospital

Klappentext


Er liebt die Schönheit der Frauen – und er nimmt sie sich. Als in Berlin eine Wasserleiche ohne Lippen in der Spree gefunden wird, folgt die investigative Journalistin Christine Lenéve der Spur des Mörders. Ihre Recherche führt sie in die Gesellschaft der Superreichen und ihres Handlangers, genannt der „Eismann“. Christine stellt den Killer, und ein knallhartes Psychospiel beginnt. Denn der Eismann hat einen Plan.

Meine Meinung


Es ist Hochsommer in Berlin, als aus der Spree eine weibliche Frauenleiche ohne Lippen gefunden wird. Wie sich herausstellt, handelt es sich um eine frühere Freundin von Albert, dem Lebensgefährten der Journalistin Christine Lenéve. Die Tote Nana war in einer Hackergruppe tätig und der Verdacht liegt nahe, dass sie jemandem zu dicht auf den Fersen war. Wie sich jedoch herausstellt, Continue reading

„Gesund backen ist Liebe“ von Veronika Pachala

Tags

, , , , , ,

gesund backen ist liebe

Klappentext


Ob schokoladige Muffins, beerige Tartes, cremige Torten oder herzhafte Brote – für Veronika Pachala ist Backen eine Herzensangelegenheit. Die bekannte Foodbloggerin und Erfolgsautorin hat über 50 gesunde Lieblingsrezepte kreiert, die zum Genießen verführen und gleichzeitig für ein Wohlgefühl sorgen. Ihre Rezepte kommen ohne raffinierten Zucker, Weizenmehl und Kuhmilch aus, stattdessen verwendet sie gesunde, natürliche und nährstoffeiche Alternativen und bietet für viele Rezepte auch glutenfreie und vegane Varianten an.

Meine Meinung


Eine gesunde Ernährung spielt in meiner Familie schon lange eine wichtige Rolle. Vor allem der Zucker beschäftigt mich immer wieder aufs Neue und ich bin ständig auf der Suche, wie ich diesen Dickmacher deutlich reduzieren kann. Schmecken muss es natürlich auch noch. Continue reading

„Die Seele der Pflanzen“ von Wolf-Dieter Storl

Tags

, , , , , , ,

die seele der pflanzen

Klappentext


Wolf-Dieter Storl vermittelt die Botschaften von 55 Pflanzenpersönlichkeiten, die wir im Wald, am Wegesrand oder auf Wiesen finden können. Er enthüllt ihr Wesen, ihre Seele und ihre geheimen Kräfte. Warum ist die Taubnessel der Venus geweiht und welche Beschwerden kann sie dadurch heilen? In welcher Verbindung steht der Braunwurz zur Tierwelt und woher hat das Hexenkraut seinen Namen? Die tiefe Weisheit des Autors und die faszinierenden Fotos seines Freundes Frank Brunke lassen uns die Natur mit anderen Augen sehen.

Meine Meinung


Schon zu Beginn lehrt uns Wolf-Dieter Storl, dass wir uns heute in einer schnelllebigen Welt befinden. Mit unseren Sinnen sind wir ganz bei unserem Handy, den Nachrichten, dem Fernseher oder zu schnell mit dem Auto unterwegs. Selbst wenn wir spazieren gehen sind wir gedanklich überall, nur nicht Continue reading

„Schlafmohn, Engelwurz und Aphrodites Quitten“ von Claudia Ritter

Tags

, , , , , , , ,

Schlafmohn, Engelwurz Cover #8.indd

Klappentext


Alle 50 Heilpflanzen dieses Buches wurden keltischen und germanischen oder griechisch-römischen Göttern und Göttinnen, teilweise aber auch christlichen Heiligen zugeordnet. Uraltes Heilwissen offenbart sich darin und soll allen Leserinnen und Lesern zugängig gemacht werden. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf den praktischen Anwendungen der Pflanzen in den Bereichen Naturheilkunde und Homöopathie, Wellness und Kosmetik sowie im „Behandlungsraum Küche“: So werden nicht nur Tees und Tinkturen, Cremen und Badezusätze bereitet, schon allein der regelmäßige Verzehr der verschiedenen Heilpflanzen hilft uns dabei, gesund zu bleiben! Mit vielen Rezepten!

Meine Meinung


Bücher über Heilpflanzen gibt es viele. Aber dennoch hat jedes seinen eigenen Reiz und Besonderheit. „Schlafmohn, Engelwurz und Aphrodites Quitten“ zeichnet sich dadurch aus, dass zu jeder Pflanze ein Bezug zu einer Gottheit Continue reading

„Kinderseelenallein“ von Ann Helena Neudek

Tags

, , , , , , , ,

kinderseelenallein

Klappentext


Eine Bilderbuchfamilie, wohlhabend und angesehen. Doch hinter der Fassade gibt es Gewalt und Verachtung. Die kleine Ann, sensibel und hochbegabt, wird von ihren Eltern geschlagen, gedemütigt und in ihrer Persönlichkeit zutiefst entwertet. Depressionen, Ängste und Todesfantasien begleiten sie bis in ihr Erwachsenenleben.
In diesem sehr persönlichen und poetischen Buch taucht Ann Helena Neudek ein in die Schrecken ihrer Kindheit, die sie immer wieder einholen. Doch sie beginnt zu verstehen, warum ihre Eltern dem Kreislauf der Gewalt nicht entkommen sind. Eine Therapie, die Liebe zu ihrem Mann und die Kraft der Worte helfen ihr heute, das Vergangene zu verabschieden und sich mehr und mehr selbst zu vertrauen.

Meine Meinung


Die Kindheit von Ann Helena Neudek war nicht einfach. Aufgewachsen ist sie in einer Familie, die man, wenn man nur die Äußerlichkeiten anschaut, als Bilderbuchfamilie betiteln könnte. Doch wenn man Continue reading