Tags

, , , , ,

morgen kommt ein neuer himmel

Klappentext


Elizabeth weiß, dass sie sterben wird. Und sie weiß auch, dass ihre 34-jährige Tochter Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist – trotz Freund, Wohnung und Job.

In ihrem Testament fordert Elizabeth ihre Tochter dazu auf, ihr Leben komplett zu ändern und hinterlässt ihr mehrere Briefe. Brett ist fassungslos: Wie kann ihre Mutter sich derart in ihr Leben einmischen? Wütend und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen Nachricht ihrer Mutter. Sie ruft Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern…

Zusammenfassung


Was ist Glück? Bin ich glücklich? Oder habe ich mich schon zu sehr meinem Umfeld angepasst, um alle Erwartungen zu erfüllen? Diesen Fragen muss sich Brett stellen, als sie nach der Testamentseröffnung wie von Sinnen die Anwaltskanzlei verlässt. Als einzige Tochter war sie felsenfest der Meinung, dass sie die neue Geschäftsführerin der erfolgreichen Kosmetikfirma ihrer verstorbenen Mutter wird. Während für ihre Brüder alles geregelt ist und jeder sein Erbe zugesprochen bekam, erhält Brett eine Liste. Eine Liste auf einem zerknüllten und wieder glattgestrichenen Papierstück, auf welches sie mit zarten 14 Jahren ihre Träume aufgeschrieben hatte. Ihre Mutter entdeckte es damals im Papiereimer und hat die Liste aufgehoben.

Ein paar Lebensziele sind durchgestrichen, ein paar müssen noch erreicht werden. Brett versteht die Sinnhaftigkeit dieser Aufgaben nicht. In ihren Augen ist sie glücklich und möchte eigentlich gar nichts ändern. Jedoch muss Sie die restlichen Ziele innerhalb eines Jahres erfüllen, um so an ihr Erbe zu gelangen.

Vor ungefähr zwanzig Jahren wollte ich eines Tages Deinen Papierkorb leeren und entdeckte diesen zerknüllten Notizzettel darin.

Lori Nelson Spielmann nimmt uns mit dem Roman „Morgen kommt ein neuer Himmel“ zärtlich bei der Hand und lässt uns erkennen, dass nicht immer alles so ist wie es scheint. Oftmals ist unser wahres Ich so tief verbogen, dass es ersteinmal wieder freigeschaufelt werden muss.

Ich habe mich selbst dabei ertappt, wie ich über mich und mein Leben nachgedacht habe und feststellen musste, dass es oftmals anders kommt, wie als Kind noch gedacht. Eigentlich sehr schade, dass wir so oft unsere Träume und Wünsche nicht ausleben, uns immer mehr an unser Umfeld anpassen und so nur die Erwartungen anderer erfüllen.

„Eine wunderschöne, berührende Geschichte, die uns daran erinnert, dass das Leben da ist, um wirklich gelebt zu werden.“ Cecila Ahern

Das Cover ist wunderschön in blau und rot gestaltet. Auf dem Baum sind ein paar der Lebensaufgaben von Brett abgebildet und sie steht daneben. Mich sprechen solche Cover im Moment total an, erinnert es mich doch an einen Scherenschnitt.

Mein Fazit


„Morgen kommt ein neuer Himmel“ ist ein wunderschöner, berührender Roman der einem wirklich das Herz weit werden lässt. Die Geschichte regt zum Nachdenken an, ist fröhlich und gar nicht trauig. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages regelrecht verschlungen, was nicht nur an dem flüssigen Schreibstil der Autorin liegt. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung!

5 von 5 buechern

Eckdaten


„Morgen kommt ein neuer Himmel“ von Lori Nelson Spielman // Krüger Verlag // Erschienen März 2014 // 368 Seiten // Einzelband // Taschenbuch // ISBN: 978-3-8105-1330-4 // Preis: 14,99 €

Über den Autor


Lori Nelson Spielman gehört zu den erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit ihrem ersten Roman, >Morgen kommt ein neuer Himmel<, der in 30 Ländern erschienen ist und in Deutschland der Jahresbestseller Belletristik 2014 war. Bevor sich Lori Nelson Spielman ganz dem Schreiben widmete, war sie Lehrerin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer verwöhnten Katze in East Lansing, Michigan, U.S.A..

Bildrechte: Krüger Verlag

Eure Sarah von Bloggerhochzwei