Tags

, , , , , , , ,

mein sommerbuch

Klappentext


Summertime, and the livin‘ is easy… Vergessen Sie mal einem Moment, was noch alles zu tun ist. Der Sommer ist da und wir können wieder die Zeit im Garten und auf dem Balkon genießen. Mit charmanten Outdoor-Ideen und liebevoll lässigen Verwandlungen setzt Claudia Mareth ganz eigene Akzente. Die Stylistin liebt DIY-Projekte aus gebrauchten Dingen mit einer Geschichte. So wird kurzerhand ein Tomatengewächshaus zu einer schattigen Oase, ein Pavillon zum Sommer-Apartment und ein Regalbord zur romantischen Schaukel. Alles sommerlich leicht und erfrischend. Hier lässt es sich herrlich alleine oder mit Familie und Freunden entspannen und verweilen. Glücksgefühle inklusive!

Meine Meinung


Ich liebe den Sommer! Blumen, Deko und Schnickschnack im Garten. Sich lauschige und gemütliche Ecken im Garten oder auf dem Balkon einrichten – gibt es was schöneres?

sommerbuch1

Claudia Mareth hat mit ihrem Buch „Mein Sommerbuch“ bei mir genau ins Schwarze getroffen. Großartige Ideen mit wenig Geld umgesetzt. Duftende Ideen mit Blüten, ausrangiertes Geschirr wird liebevoll mit Kräutern bepflanzt, aus Stoffresten und Holzstücken werden herzerwärmende Einzelstücke. Die Bilder in diesem zauberhaften Buch sind Inspiration und ich könnte eigentlich den ganzen Tag nur etwas daraus nachmachen. Die Anleitungen sind klar und verständlich geschrieben, so dass wirklich jeder damit etwas anfangen kann.

sommerbuch2

Viel Text findet man nicht, doch das ist auch gar nicht nötig. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, was hier auf jeden Fall zutrifft.

Unterteilt ist das Buch in die folgenden Kapitel:

  • Romantischer Sommer
  • Bunter Sommer
  • Sommerglück
  • Sommerideen
  • Rosensommer
  • Sommer Grün-Weiß
  • Kinder Sommer
  • Top 12 für Balkon und Garten

Ich kann wirklich nicht sagen, welches Kapitel mir am besten gefällt. Sie sind alle liebevoll gestaltet und in Szene gesetzt. Man bekommt einfach nur Lust raus zu gehen, den Außenbereich zu verschönern und zu genießen.

Fazit


Für alle Deko- und Sommerfans ein absolutes Muss. Man kann soviel mit ausrangierten oder übriggebliebenen Stücken erschaffen, oftmals reicht schon ein Eimer Farbe. Es macht immer wieder Spaß durch die Seiten zu bummeln und sich neu zu inspirieren.

5/5

Eckdaten


„Fleisch essen“ // Westend Verlag // Mai 2016// 272 Seiten // Hardcover // ISBN: 978-3-86489-123-6// Preis: 19,99 €

Eure Sarah von Bloggerhochzwei

Bildrechte: Busse Collection