Tags

, , , , , ,

gärten der achtsamkeit

Klappentext


Gärten können nicht nur Orte der kreativen Entfaltung oder des Ernteglücks sein, sondern auch als privater Rückzugsraum dienen. Hier können wir vom Alltag abschalten, unser Ruhebedürfnis stillen und uns dem achtsamen Umgang mit uns selbst widmen. Unser Buch zeigt Ihnen an vielen Beispielen, wie Sie Ihre ganz persönliche Oase gestalten können, ohne den Garten als Ganzes komplett verändern zu müssen. So kann Ihr Garten für Sie zur meditativen Oase werden, in der Sie auftanken und neue Kraft schöpfen.

Meine Meinung


Wer hier nach einem Gartenratgeber in der üblichen Form sucht, wird in dem Buch „Gärten der Achtsamkeit“ nicht fündig werden. Hier geht es nicht um wie und wann pflanze ich dieses und jenes Pflänzchen auch nicht um Schädlingsbekämpfung.

In diesem zauberhaften Buch werden Orte der Achtsamkeit vorgestellt. Orte, welche einem einen Rückzugsort nach einer anstrengenden Arbeitswoche oder Tag geben. Kraftplätze zum Meditieren, Entspannen und Abschalten.

Nach einer kurzen Einleitung über Achtsamkeit und der Vorstellung des Zen-Kloster Liebenau geht es vor allem um vier zentrale Themen zur Gartengestaltung. „Stein“, „Holz“, „Wasser“ und „Pflanzen“. Mit diesen Elementen kann man sich seine kleine Wohlfühloase im Garten schaffen, ohne dabei alles umstrukturieren zu müssen. In jedem Kapitel werden noch Gestaltungstipps und Meditationsübungen vorgestellt, welche auch für Anfänger sehr gut geeignet sind.

Die Fotos sind wunderschön gestaltet und laden zum Träumen ein. Für mich ist dieses Buch immer wieder inspirierend und die eine oder andere Idee werde ich bestimmt im nächsten Jahr umsetzen.

Fazit


Ein gelungenes Gestaltungsbuch für den eigenen Garten, bei welchem auch mit wenig Aufwand viel erreicht werden kann. Es schult die Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge im Leben und der eine oder andere geht bestimmt noch achtsamer durch die Natur.

5/5

Eckdaten


„Gärten der Achtsamkeit“ von Karin Heimberger-Preisler // DVA Verlag // Januar 2017 // 144 Seiten //  Hardcover // ISBN: 978-3-421-03969-9 // Preis: 29,95 €

Über die Autorin


Karin Heimberger-Preisler, Diplom-Biologin, hat schon bald nach ihrem Studium mit dem Schreiben über Pflanzen- und Gartenthemen begonnen. Regelmäßig arbeitet sie für führende Gartenzeitschriften, besonders gerne schreibt sie Porträts über Gärtner und ihre Refugien. In ihrem blumigen Greenfingers-Studio veranstaltet sie regelmäßig Kreativkurse.

Eure Sarah von Bloggerhochzwei

Bildrechte: DVA Verlag