Tags

, , , , ,

9783442178667_Cover

Klappentext


Als Konsumenten können wir alle täglich die Welt verändern – wenn wir unsere Entscheidungen auf der Grundlage von Tatsachen treffen statt weiterhin Öko-Mythen zu glauben. Katarina Schilling hat recherchiert, nachgerechnet und Fakten zusammengetragen, um uns zu verantwortungsvollen Verbrauchern zu machen, von Lebensmitteln, Energie, Verkehrsmitteln und Reisen über Kleidung, Kosmetika bis hin zum Müll.

Meine Meinung


Minimalismus, Konsumdiät, Nachhaltigkeit, Mülltrennung und noch viele andere Themen sind heutzutage in aller Munde. Viele nehmen sich zu viel vor oder verwerfen gleich wieder die guten Vorsätze, endlich etwas für die Umwelt zu tun, noch bevor sie angefangen haben.

Dabei kann wirklich jeder von uns seinen Beitrag leisten. Man muss nur einfach endlich damit anfangen, auch wenn es nur ein „kleiner“ Beitrag ist. Katarina Schickling nimmt uns mit „Der Konsumkompass“ an die Hand und zeigt, wie es geht. Dabei beschäftigt sie sich mit allen Themen, an welchen wir dringend etwas tun müssen. Mir würde jetzt auch gar nicht einfallen, welches Thema ich hier vermisst hätte.

Ich werde trotzdem weiter meinen Müll trennen. Ohne Zweifel nutzt es etwas, wenn jeder bei sich im Kleinen ein paar Dinge besser macht

Los geht’s mit dem Müll. Von der Entscheidung, ob ich lieber die Bio-Gurke in der Plastikverpackung oder doch zur Gurke, welche nicht Bio ist – dafür ohne Plastik, greifen sollte. Wie wird der Müll richtig recycled, welche Verpackung ist die beste und kann ich noch mit gutem Gewissen ein Getränk to go trinken?

Weiter geht es mit dem ökologischsten Verkehrsmittel. Reise ich am Besten mit Bus, Bahn, Auto oder doch lieber mit dem guten alten Drahtesel?

Katharina Schickling beleuchtet wirklich jede Problematik. Ob über Strom, dem richtigen Essen oder dem politisch korrekten Konsum. Alle Themen sind sehr gut recherchiert, mit Quellen belegt und so manche Mythen werden aus dem Weg geräumt.

Abgerundet wird der inhaltsstarke Ratgeber mit 10 goldenen Regeln für ein nachhaltiges Leben, Literaturempfehlungen und einem Saisonkalender für Obst und Gemüse.

Fazit


Für mich ist Der Konsumkompass eine klare Kauf- und Leseempfehlung. Super auch als Geschenk geeignet und ich bin mir sicher, bzw. hoffe sehr, dass sich der eine oder andere darüber Gedanken machen wird. Denn jeder kleine Schritt zählt – denn so kommen wir zu einem großen Ganzen und erreichen hoffentlich damit, dass unsere Politik die richtigen Entscheidungen trifft. Ein Ratgeber, welcher in keinem Bücherregal fehlen sollte. Übrigens wurde der Konsumratgeber Klimaneutral gedruckt! Es wird auf Schutzfolie verzichtet, der Umschlag wurde aus Recyclingpapier gestaltet, welches zu 60 % aus Einmal-Kaffeebechern hergestellt wurde. Alle anderen anfallenden Emissionen werden vom Verlag in ein Aufforstungsprojekt in Brasilien ausgeglichen.

Gerne könnt ihr auch einmal den informativen Blog der Autorin besuchen.

5/5

Eckdaten


„Der Konsumkompass“ von Katarina Schilling // Mosaik Verlag // April 2020 // 272 Seiten // Hardcover // ISBN: 978-3-442-17866-7 // Preis: 20,00 €

Über den Autor


Katarina Schickling ist Dokumentarfilmerin, Ernährungsexpertin und Autorin mit einem Schwerpunkt auf Nahrungsmitteln und der dazugehörigen Industrie. Als Expertin wird sie von ARD, ZDF und vielen weiteren Medien immer wieder zurate gezogen, wenn es ums Essen und umweltbewusstes Leben geht. Als Privatperson und Mutter möchte sie nicht nur umweltbewusst und nachhaltig leben, sondern eben auch bequem – wenn beides geht.

Eure Sarah von Bloggerhochzwei

Bildrechte: Mosaik Verlag