Athen das Kochbuch
Allgemein, Kochbücher, Rezensionen

„Athen das Kochbuch“ von Elissavet Patrikiou

Die Fotografin und Kochbuchautorin Elissavet Patrikiou begibt sich auf einen kulinarischen Streifzug durch die griechische Hauptstadt. Sie lässt sich von Bewohnern die Stadtviertel fernab der Touristenstandards zeigen und besucht mit ihnen die besten Lokale – von der Nachbarschaftsküche bis zur Spitzengastronomie. So entsteht ein ganz neues Porträt dieser Stadt: außergewöhnlich fotografiert und gestaltet, mit über 60 Rezepten

Wer denkt, er kauft hier mit „Athen das Kochbuch“ eine übliche Rezeptesammlung, irrt sich gewaltig. Denn dieses Buch ist weitaus mehr, als nur eine Ansammlung von griechischen Leckereien. Schon beim ersten Durchblättern wird einem klar, dass es in diesem farbenprächtigen Bildband sehr viel mehr zu entdecken gibt.

Die Autorin Elissavet Patrikiou zeigt uns in diesem Buch ihr Herzensprojekt. So warm und voller Farben wie die Stadt selbst. Die Rezepte reichen von einfacher Hausmannskost wie auch etliches aus der gehobeneren Küche. Es ist ein Ausflug durch Athen und zeigt Land und Leute so vielfältig wie das pulsierende Leben.

Athen das Kochbuch

Neben den vielen leckeren Rezepten werden hier auch Bewohner der Stadt vorgestellt. Die Autorin gibt Insidertipps, zeigt uns besondere Restaurants und Bars und stellt uns die Stadtviertel in Athen vor. So kann man sich auch auf den vielleicht geplanten Städtetrip vorbereiten.

Vorsichtig mit dem Salzen! Da die Weinblätter in Salzlake eingelegt waren ist schon viel Salz vorhanden.

Die Rezepte sind alles sehr ansprechend bebildert, übersichtlich gegliedert und verständlich in der Zubereitung. Man findet neben Fleisch- und Fischgerichten auch vegetarische Speisen, Desserts und Getränke. Nachgekocht habe ich schon „Grüne-Bohnen-Karotten-Eintopf“, den „Griechischen Bauernsalat“ und die „Zwiebelküchlein“.  Alle drei Gerichte sind super gelungen und haben allen geschmeckt.

Fazit: Wer auf der Suche nach einem etwas anderen, griechischen Kochbuch ist, der ist mit „Athen das Kochbuch“ genau richtig. Es inspiriert und mach Lust, nicht nur griechisch zu kochen, sondern auch Griechenland mit in die Reiseplanung aufzunehmen. Das Buch ist mit soviel Liebe und Freude gestaltet, dass es einfach Spaß macht, darin zu schmökern.

5/5

Erschienen ist „Athen das Kochbuch“ im Südwestverlag, ISBN 978-3-517-09797-8 und kostet 32,- €

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.