Tags

, , , , , , , ,

alles über heilpflanzen

Klappentext


Lernen Sie die wichtigsten Heilpflanzen und ihre Wirkungen kennen. Erfahren Sie alles über die richtige Zubereitung von Heiltees, Salben und Tinkturen sowie die Anwendung von Bädern, Auflagen und Wickeln. Was sind die Möglichkeiten einer verantwortungsvollen Selbstmedikation? Wie kann ich mithilfe von Heilpflanzen fit und gesund bleiben? Kompetenten Rat finden Sie in diesem Standardwerk.
– über 70 Heilpflanzen in ausführlichen Porträts
– praxiserprobte Rezepte zum Selbermachen
– mit Sammelkalender durch das Jahr
– Im Überblick: Welche Heilpflanze hilft gegen welche Beschwerden?

Meine Meinung


Ein großes Hobby von mir sind die Heilpflanzen. Darüber kann ich gar nicht genug lesen um mein Wissensspektrum zu erweitern.

„Alles über Heilpflanzen“ ist ein sehr umfangreiches Buch über die Phytotherapie. So lehrt uns Ursel Bühring gleich zu Beginn den richtigen Umgang mit Heilpflanzen. Denn obwohl das Heilen mit Pflanzen die älteste Heilkunde ist, so haben wir doch in der heutigen Gesellschaft unser Wissen darüber verloren. So gibt die Autorin Hilfestellung beim Sammeln in der Natur und zeigt auf, wie diese dann weiterverarbeitet werden.

Grundrezepturen für Tees werden ebenso ausführlich dargestellt wie das Herstellen von Cremes, Salben und Tinkturen. Bäder, Auflagen, Wickel und Kompressen runden den Lehrgang in der Selbstmedikation ab.

Tinkturen sind die einfachste Art, Pflanzenwirkstoffe zu konservieren, da viele von ihnen besser alkohol- als wasserlöslich sind.

Wer sich intensiver mit den Heilpflanzen beschäftigt kommt auch nicht drum herum, sich mit den Inhaltsstoffen der einzelnen Pflanzen auseinander zu setzen. Schließlich will ich ja wissen, warum das eine Kraut bei Husten hilft und das andere bei einer Verstauchung. Auch die Inhaltsstoffe werden hier sehr detailliert aufgeführt.

Ein großer Teil nehmen die „Heilpflanzen im Porträt“ ein. Hier werden über 70 Pflanzen sehr ausführlich behandelt. So wird die Geschichte, etwas zur Botanik, die Ernte und die Wirkung bei jeder Heilpflanze beschrieben. Ebenso die medizinische Anwendung, Tee und Salben, sowie altes Wissen. Jedes Pflanzenporträt ist mit einer Zeichnung und einem Foto ausgestattet.

Heilen mit Pflanzen geschieht, richtig angewendet, behutsam und nachhaltig – und dauert seine Zeit.

Zum Schluss werden uns „Erkrankungen mit Heilpflanzen behandeln“ vorgestellt um die heilkräftigen Pflanzen auch anzuwenden. Hier sind die wichtigsten Krankheiten aufgeführt und alles wird sehr genau erklärt. Selbst Frauenleiden und Kinderkrankheiten sind separat aufgelistet.

Erwähnen möchte ich auch noch, dass Ursel Bühring sehr verantwortungsvoll ihr Wissen an uns Laien weitergibt. Bei Krankheiten, welche unbedingt von einem Arzt behandelt werden sollten, wird stets darauf hingewiesen. Auch an Vorsichtsmaßnahmen und Tipps wird nicht gespart!

Fazit


Ein umfangreiches und reich bebildertes Buch über Heilpflanzen. Ich bin sehr froh es entdeckt zu haben, da es wirklich sehr viel Informationen und Wissen beinhaltet. Es sollte in keinem Regal fehlen, wenn man sich intensiv mit den Heilpflanzen beschäftigt. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind hier gut bedient.

5/5

Eckdaten


„Alles über Heilpflanzen“ von Ursel Bühring// Ulmer Verlag // Dezember 2014 // 368 Seiten // Hardcover // ISBN: 978-3-8001-8384-5// Preis: 29,90€

Über die Autorin


Ursel Bühring ist Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Phytotherapie, Krankenschwester, Natur- und Umweltpädagogin. Sie ist Gründerin der Freiburger Heilpflanzenschule und viel gefragte Autorin und Referentin für Phytotherapie. Hier geht es zur Internetseite der Autorin: www.ursel-buehring.de

Eure Sarah von Bloggerhochzwei

Bildrechte: Ulmer Verlag