„Mein wunderbares Gartencafé“ von Carole Matthews

Tags

, , , , , ,

mein wunderbares gartencafe

Klappentext


Fays größter Traum ist es, das alte Hausboot ihres Vaters am Kanal wieder fahrtüchtig zu machen. Doch sie hat alle Hände voll damit zu tun, ihre bettlägerige, schlechtgelaunte Mutter zu versorgen, das Café zu führen, das sie in ihrem Elternhaus eröffnet hat, und jeden Abend ihre Dauerbeziehung Anthony mit einer warmen Mahlzeit zu beglücken. Dann macht eines Tages ein weiteres Hausboot am Anlager fest. An Bord ist nicht eins der üblichen Touristenpärchen, sondern Danny: zehn Jahre jünger als Fay, sehr gutaussehend und auf der Suche nach Arbeit…

Meine Meinung


Fay, Anfang 40, kümmert sich um alles und jeden, nur nicht um sich selbst. Sie versorgt ihre bettlägerige Mutter, welche ihr das Leben bei sich jeder bietenden Gelegenheit, schwer macht. Sie kümmert sich um ihr geliebtes Gartencafé, welches in ihrem Elternhaus eröffnet wurde, damit sie jederzeit nach ihrer Mutter schauen kann. Dann ist da noch Stan, Anfang 90, Stammgast Continue reading

„Kräuterfrisches Kulinarium“ von Sandra Longinotti

Tags

, , , , , , , ,

kräuterfrisches kulinarium

Klappentext


Dieses Buch ist für alle. Es ist für diejenigen, die nicht die Zeit oder den Platz haben, um im großen Stil Pflanzen anzubauen, aber auch für diejenigen, die keinen grünen Daumen haben oder keine Meisterköche sind – solange sie nur Pflanzen mögen und die leichte mediterrane Küche schätzen. Denn alles in diesem Buch ist einfach: sei es, eine Zwiebel zum Blühen zu bringen, eine Tafel zu schmücken oder eine außergewöhnliche Suppe zu kochen.
Der städtische Balkon wird zum Nutzgaren. Die Blumen, die ansonsten nur ihrer Schönheit wegen gepflanzt werden, bereichern nun Ihre Tischdekoration und verleihen Ihren Gerichten einen besonderen Geschmack.

Meine Meinung


Ich liebe Blumen, ich liebe meinen Balkon mitsamt seinen Kräutern und ich liebe die einfache Küche mit einer gewissen Raffinesse. Genau für jemanden wie mich, Continue reading

„Hayas Küche“ von Haya Molcho

Tags

, , , , , , ,

hayas küche

Klappentext


Haya Molcho gibt in ihrem neuen Buch neben tollen Rezepten Einblicke in ihre tägliche (kulinarische) Inspiration: Sie besucht Lieferanten und Hersteller und verarbeitet deren gute Produkte in Gerichten, die orientalisch inspiriert, aber mit regionalen und saisonalen Produkten „gefeiert” werden. Über 65 neue Rezepte spiegeln die Kreativität und Leidenschaft von Haya Molcho wider – freuen Sie sich auf eine kulinarische Reise zwischen Orient und Okzident!

Meine Meinung


Das Erste, was an diesem Kochbuch auffällt, ist die Fröhlichkeit. Es ist so frisch im Design und ist so ansprechend, dass ich direkt Lust aufs Kochen bekomme. Auch der Einband, erinnert er doch an Bilderbücher für Kinder, ist mal was völlig anderes. Aus dicker fester Pappe. Der Clou dabei Continue reading

„Das verborgene Mädchen“ von Maria Toorpakai

Tags

, , , , , , , ,

das verborgene Mädchen

Klappentext


Maria wird in einem kleinen Dorf in Pakistan geboren und bermerkt früh, dass ihre Brüder mehr Rechte und Freiheiten haben als sie. Mit vier Jahren beschließt sie daher: Ab heute bin ich ein Junge! Ihre Eltern geben ihr den Namen Dschingis Khan. Endlich kann sich Maria frei bewegen, zur Schule gehen und Sport treiben. Als sie mit 15 Jahren ihre Liebe zum Squash entdeckt, fliegt ihre Tarnung auf. Todesdrohungen der Taliban sind die Folge. Doch sie trägt nicht umsonst den Namen des größten Kriegers aller Zeiten – sie gibt nicht auf!

Meine Meinung


Maria hat schon recht früh bemerkt, dass Jungs mehr Freiheiten und Rechte haben als sie selbst. Voller Neid schaut sie auf die Straße und beobachtet die Jungen beim Fussballspiel. Maria will auch raus, sich bewegen oder einfach nur dasitzen, Shorts und T-Shirt überstreifen und den Tag genießen. Daher beschließt sie mit 4 Jahren, alle ihre Kleider zu verbrennen, das Haar sich zu schneiden und künftig als Junge durch die Welt zu gehen. Ihr großes Glück ist, dass ihre Eltern sehr liberal eingestellt Continue reading

„Smoothie Bowls“ von Eliq Maranik

Tags

, , , , , , , , , ,

smoothie bowls

Klappentext


Smoothie Bowls sind zurzeit buchstäblich in aller Munde. Die cremigere Variante der beliebten Smoothies kann aus der Schüssel (bowl) gelöffelt werden und eignet sich dank der Fülle an Nährstoffen perfekt als gesundes Powerfrühstück, Zwischenmahlzeit oder Dessert.
Frisches Obst und Gemüse dienen als Grundlage der Smoothie Bowls, doch was für den Kuchen das Sahnehäubchen, ist für die Smoothie Bowl das Topping: Kürbiskerne, Chiasamen, selbst gemachtes Müsli oder Granola. Wichtige Hintergrundinformationen zu den einzelnen Zutaten und deren gesundheitsfördernde Wirkung ergänzen die zahlreichen köstlichen Rezepte von Eliq Maranik. Alle Smoothie Bowls im Buch sind zudem frei von Laktose und raffiniertem Zucker.

Meine Meinung


Ehrlich gesagt kannte ich die Smoothie Bowls noch gar nicht. Nur den normalen Smoothie, welchen ich fast täglich frisch zubereite. Umso neugieriger war ich auf dieses Buch.

Die Smoothie Bowl ist die verdickte Form eines Smoothie und wird auf jeden Fall mit dem Löffel gegessen. Sie steckt voller Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und gesunden Fetten. Obendrauf noch frische Früchte, Continue reading