„Familie in Form vegetarisch“ von Dagmar von Cramm

Tags

, , , , , , ,

familie in form

Klappentext


Dieses Kochbuch hilft der ganzen Familie, ein gesundes Gewicht zu erreichen und es spielerisch zu halten. Eltern erfahren alles, was sie über eine ausgewogene Ernährung wissen müssen. Für Erwachsene und Kinder gibt es viele neue herzhafte und süße Lieblingsgerichte.
Mehr als 150 saisonale Rezepte machen Lust auf selbst gemachte Granola, orientalischen Salat, bunte Glasnudeln, süße Apfel-Waffeln und mehr. Die Gerichte schmecken sowohl Eltern als auch den Allerkleinsten und sind auch für Neulinge in der Küche problemlos zu meistern.

Meine Meinung


Nach so einem Kochbuch habe ich schon lange gesucht. Vegetarische Gerichte für die ganze Familie. Und dazu noch einfach und schnell nachzukochen.

Gerade bei den Kindern muss man heute sehr aufpassen, dass sie nicht zu dick werden. Junk-Food und allerlei Süßkram, wenig Bewegung und viel Elektronik sorgen dafür, dass schon viele Kinder zu dick sind. Natürlich kann Continue reading

„Ich koche also bin ich“ von Rudi Obauer

Tags

, , , , ,

ich koche also bin ich

Klappentext


Rudi Obauer erklärt, worauf es beim Kochen und Essen wirklich ankommt und woran man ein gutes Produkt erkennt. Die Küche wird bei ihm wieder zu einem Ort der Freude und der Gemeinschaft. Er zeigt, wie wir durch handwerkliches Können zu unserem eigenen Stil finden und dass dabei Gerichte entstehen, die einfach guttun. Wenn wir uns mit Freude unseren Nahrungsmitteln und der Arbeit damit zuwenden, wird Kochen wieder eine existenzielle Erfahrung. Kochen Sie sich frei!

Meine Meinung


„Ich koche also bin ich“ ist kein Kochbuch wie man vielleicht anhand des Titels erahnen könnte. Es ist ein Plädoyer, ein aufrütteln und ein Apell an den gesunden Menschenverstand.

Die meisten von uns leben heute in einer Welt, in welcher alles nur Continue reading

„Brotbackbuch Nr. 1“ von Lutz Geißler

Tags

, , , ,

brotbackbuch nr 1

Klappentext


Ursprüngliches Brot mit bestem Aroma und unvergleichlicher Qualität selber backen? Lutz Geißler, Deutschlands erfolgreichster Brot-Blogger, verrät das Geheimnis seiner Kunst. Im Infoteil des Buches erfahren Sie alles über die traditionelle Brotbackkunst mit langer Teigführung und sehr wenig Hefe, außerdem ausführliches Hintergrundwissen zu Zutaten, Zubehör, Grundbegriffen, Techniken zum Kneten und Formen, Faustregeln und zur praktischen Umsetzung im Alltag. Körnerbrot, Roggenbrot, Baguette und Brötchen: Hier finden Sie über 40 Rezepte für jeden Anspruch, für Einsteiger, Fortgeschrittene und Könner, die sich inspirieren lassen möchten.

Meine Meinung


Brotrezepte im Internet gibt es viele. Jedoch hat das gebackene Brot meist nichts mit der Qualität zu tun, die wir noch vom richtigen Bäckerhandwerk kennen. Schnell muss es gehen. Doch gutes Brot braucht Zeit.

„Brotbackbuch Nr. 1“ zeigt wie es geht. Gleich zu Beginn gibt uns Hobbybäcker Lutz Geißler wichtige Tipps an die Hand, damit auch Einsteigern Continue reading

„Biokiste vegan“ von Franzi Schädel

Tags

, , , , , ,

biokiste vegan

Klappentext


Ob eingelegte Radieschen, Möhrenpasta, orientalischer Grünkohl, knusprige Kürbistaler oder Blaubeer-French-Toast – für Franzi Schädel sind frisches Gemüse und Obst die regionalen Superfoods, die nicht nur satt, sondern glücklich machen!

Meine Meinung


Bei uns ist die Biokiste ein fester Bestandteil in unserem Haushalt. Wöchentlich wird frisches und regionales Obst und Gemüse geliefert, natürlich Bio und immer wieder mit Früchten, die wir so aus dem Supermarkt gar nicht kennen. Deshalb bin ich immer offen für Continue reading

„Raus aufs Land“ von Niklas Kämpargard

Tags

, , , , , , ,

raus aufs land

Klappentext


Je stärker sich die Technik in unserem Leben ausbreitet und je moderner unsere Häuser und Wohnungen werden, desto größer wird das Bedürfnis nach Selbstversorgung und Selbstgemachtem. Woher kommt die Nahrung, die wir zu uns nehmen, und wie haben die Tiere gelebt, deren Fleisch wir essen? Welche Pestizide befinden sich im Müsli unserer Kinder? Wie kann ich Energie sparen und meinen Beitrag zu einer nachhaltigen Lebensweise liefern? Wie kann ich unabhängiger von der Nahrungsmittelindustrie und ihren wirtschaftlichen Interessen leben? Welche Weisheiten und Erfahrungen unserer Vorfahren, die bereits in Vergessenheit geraten sind, können uns heute bei der Bewältigung unseres Alltags helfen?

Fragen wie diese brachten den Journalisten Niklas Kämpargård dazu, nach und nach sein Leben zu ändern, um sich mit seiner Familie auf einem Bauernhof auf dem Land niederzulassen und wieder näher an der Natur und den Jahreszeiten zu sein. In seinem Buch versammelt er 100 Projekte – klein und groß, die Anregungen sowie praktische und handfeste Hinweise bieten.

Meine Meinung


Schon seit Jahren beobachte ich, dass immer mehr Menschen sich nach dem Ursprünglichen sehnen. Umkehren, back to the roots. Doch nicht jeder kann es sich leisten oder hat den Mut Continue reading